Die Wohneinheit besteht aus sechs Häusern.
KISSERARCHITEKTUR mit Büro Sprenger von der Lippe, Hannover - Hamburg

In Wolfenbüttel sind „Am Rodeland“ 61 barrierefreie Wohnungen entstanden. Auf dem Gelände wurden zuvor Wohnhäuser mit 45 Wohnungen abgerissen. Auf Grundlage der Entwurfsplanung der Braunschweiger HSV-Architekten wurde das Objekt durch KISSERARCHITEKTUR mit Sprenger von der Lippe ausgeführt.

Neubau, Wohnunungsbau
Ort: Wolfenbüttel
Bauherr: Wolfenbütteler Baugesellschaft mbH (WoBau)
Baukosten: keine Angabe
Baujahr: 2017 - 2018
Leistungen: LPH 5-8 (HOAI)